Grundkurs:

Der Grundkurs bildet den Einstieg in die Erziehung. Wir arbeiten mit Hunden aller Rassen und jeden Alters (Mindestalter 5 Monate). Die erste Kursstunde ist eine Theoriestunde ohne Hund. Danach folgen 9 Praxisstunden auf dem Hundeplatz in Frankfurt / Seckbach. Wir nehmen 6 Teilnehmer in einen Kurs.

Kursinhalte:

  • Aufmerksamkeitstraining: Konzentration auf den Besitzer, Motivation zur Mitarbeit, Ansprechbarkeit
  • Kommunikation: Aufbau einer vertrauensvollen und entspannten Hund-Mensch-Beziehung, Körpersprache erkennen und richtig interpretieren
  • Training der Basisübungen: Name, Sitz, Platz, Rückruf, Leinenführigkeit, Einstieg ins Fußgehen

 

Teilnehmer: Hunde mit Mindestalter von 5 Monaten
Dauer: 10 Stunden (1 Stunde Theorie, 9 Stunden Praxis)
Termine: Aktueller Kursplan | Wir bitten um telefonische Anmeldung zur ersten Stunde.
Kosten: 220 €

 

Fortgeschrittenenkurs:

Der Fortgeschrittenenkurs schließt an den Grundkurs an und baut auf den Übungen aus dem Grundkurs auf. Die Hunde lernen, sich unter stärkerer Ablenkung länger zu konzentrieren und ausdauernder mitzuarbeiten. Der Kurs besteht aus 10 Praxisstunden mit 6 Teilnehmern. Er findet auf unserem Hundeplatz in Frankfurt / Seckbach statt.

Kursinhalte:

  • Aufmerksamkeitstraining unter Ablenkung
  • Bleiben (Zurückbleiben an einem Ort)
  • Sitz-Bleib, Platz-Bleib
  • Steh
  • Bei-Fuß-Gehen
  • Rückruf unter Ablenkung

 

Dauer: 10 Stunden (1 Stunde Theorie, 9 Stunden Praxis)
Termine: Aktueller Kursplan | Wir bitten um telefonische Anmeldung zur ersten Stunde.
Kosten: 220 €

 

Rückrufkurs

Rufen Sie häufig vergeblich nach Ihrem Hund? Im Rückrufkurs üben Sie ausschließlich das Herankommen auf Ruf beim Spaziergang in verschiedenen Alltagssituationen. Ein gut geübtes Rückrufsignal ist die Voraussetzung für einen entspannten und sicheren Spaziergang mit dem freilaufenden Hund. Der Kurs besteht aus 10 Praxisstunden mit 4 bis 6 Teilnehmern. Er findet auf dem Heiligenstock oder im Nidda-Park in Frankfurt statt.

Kursinhalte:

  • Aufmerksamkeitstraining und Blickkontakt bei Ablenkung durch Wildspuren, Spaziergänger, Radfahrer, Jogger und fremde Hunde in öffentlichem Gelände
  • Freilaufkontrolle (bei Bedarf Schleppleinentraining)
  • Motivationstraining (kontrolliertes Spiel, Futterbeutel)
  • Aufbau oder Verbesserung eines Alltags-Rückrufsignals
  • Rückruf aus dem sozialen Spiel mit Hunden
  • Rückruf in verschiedenen Alltagssituationen (z.B. bei Anwesenheit von Wildspuren, Spaziergängern, Radfahrern, Joggern und fremde Hunden)
  • Pfeife-Konditionierung als Notfall-Pfiff

 

Dauer: findet zur Zeit nicht statt
Termine: Aktueller Kursplan | Wir bitten um telefonische Anmeldung zur ersten Stunde.
Kosten:  

 

Kinderkurs

Es gibt nichts Schöneres, als Kinder und Hunde, die harmonisch miteinander leben und sich gut verstehen. Oft wollen die Kinder dem Familienhund gerne ein paar Tricks beibringen oder mit ihm spielen, aber wie geht das richtig? In diesem Kurs lernen die Kinder wie sie mit ihren Hunden mit positiver Bestärkung arbeiten können. Wir werden mit den Hunden Kommandos üben, einen Parcours laufen und ihnen Tricks beibringen. Natürlich gibt es neben der Praxis auch ein bisschen Theorie. Hierbei sollen die Kinder einen Einblick in die Kommunikation der Hunde erhalten, indem wir über Ausdrucksverhalten sprechen. Es ist wichtig, dass sie lernen einzuschätzen, wann ihr vierbeiniger Freund eine Pause braucht und lieber seine Ruhe haben möchte oder wann es der richtige Zeitpunkt für gemeinsame Aktivitäten ist. In der letzten Stunde machen wir eine kleine Vorführung, um das Gelernte den Eltern zu zeigen.

Kursinhalte:

  • Üben von Kommandos und Tricks
  • Theorie über die Kommunikation der Hunde
  • Parcourslauf

 

Dauer: nach Absprache
Termine: Aktueller Kursplan | Zeiten bitte in unserer Telefonzeit erfragen
Kosten:  220 €

 

 

 

Lernspaziergang - Training an unterschiedlichen Orten

Hunde lernen situationsbezogen. Sie verknüpfen die Umgebung, in der sie ein Kommando gelernt haben, mit der Übung. Ein „Platz“, das gut im Wohnzimmer auf dem Teppich funktioniert, muss im Garten auf der Wiese erst neu verknüpft werden. Auch die Ablenkung in der Umgebung beeinflusst den Hund, ob er eine Übung ausführen kann oder nicht. Genau daran werden wir in diesem Kurs arbeiten. Wir wechseln die Orte, an denen wir trainieren, das auf dem Hundeplatz Erlernte soll in unterschiedlicher Umgebung und unter erhöhter Ablenkung gefestigt werden. Trainingsschwerpunkte sind Sitz, Platz, Bleib und die Leinenführigkeit.


Voraussetzung zur Teilnahme ist ein abgeschlossener Grundkurs.

Kursinhalte:

  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationstraining in Anwesenheit anderer Hunde
  • Laufen an lockerer Leine bei Ablenkung
  • Sitz, Platz und Bleib

 

Dauer: nach Absprache
Termine: Aktueller Kursplan | Zeiten bitte in unserer Telefonzeit erfragen
Kosten:  220 €

 

 

 

Lernspaziergang

Im Gruppentraining lernen die Hunde, in der Anwesenheit anderer Hunde an der Leine ruhig und entspannt zu bleiben und sich auf ihren Menschen zu konzentrieren.

Kursinhalte:

  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationstraining in Anwesenheit anderer Hunde
  • Laufen an lockerer Leine bei Ablenkung
  • Ruhiges Verhalten bei der Annäherung und beim Vorbeigehen von anderen Hunden
  • Rückruf
  • Gemeinsame Spaziergänge in verschiedenen Umweltsituationen (Stadt, Park etc.) an der Leine

 

Dauer: findet zur Zeit nicht statt
Termine: Aktueller Kursplan | Zeiten bitte in unserer Telefonzeit erfragen
Kosten: