Team

Dr. Corinna Dehn hat von 1985 bis 1990 an der Tierärztlichen Hochschule Hannover Tiermedizin studiert und anschließend dort promoviert. Sie hat Vertretungen in Kleintier- und gemischten Klein-/Großtierpraxen in Deutschland gemacht und mehrere Jahre in Ungarn gelebt und dort in Tierkliniken und Großtierpraxen hospitiert und gearbeitet.

Zurück in Deutschland hat sie als Redakteurin bei einer medizinischen Tageszeitung in Neu-Isenburg gearbeitet. In dieser Zeit hat sie sich auf Neurologie und Psychiatrie spezialisiert. Anschließend hat sie sich bei den beiden verhaltenstherapeutisch arbeitenden Tierärztinnen Christiane Wergowski (geb. Quandt) in Eppstein/Taunus und Dr. Barbara Schöning in Hamburg praktisch und theoretisch intensiv auf dem Gebiet Tierverhaltenstherapie und Hundetraining fortgebildet und die Modulreihe „Tierverhaltenstherapie“ der Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF) besucht und abgeschlossen.

Im Dezember 2001 hat Dr. Dehn gemeinsam mit zwei Kollegen eine tierärztliche Gemeinschaftspraxis für Tierverhaltenstherapie in Offenbach / Main gegründet.

Seit 2000 hat Dr. Corinna Dehn zahlreiche Fortbildungen im Bereich Verhaltenstherapie und Hundetraining besucht, u.a. bei Dr. Esther Schalke, Hans Ebbers, Viviane Theby (u.a. die Modulreihe Hühnerclickern), Christiane Wergowski (geb. Quandt), Dr. Barbara Schöning, Celina del Amo, Dr. Renate Jones-Baade, Dr. Sabine Schroll, Rosemarie Schär, David Appleby, Anne McBride, Sarah Heath, Bob Bailey. Auch in den kommenden Jahren wird sich Dr. Corinna Dehn regelmäßig weiterbilden, um mit ihren Kunden auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand im Bereich Hundeverhalten, Lernverhalten, Verhaltenstherapie und Hundetraining arbeiten zu können.

Dr. Corinna Dehn ist Mitglied in der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und –therapie (GTVMT). Für Hundebesitzer und Hundetrainer aus ganz Deutschland hält Dr. Dehn regelmäßig Vorträge und leitet Seminare über Hundeverhalten, -training und –sport. Aufgrund ihrer zunehmenden Spezialisierung in den vergangenen Jahren auf das Arbeiten mit Hunden hat Dr. Corinna Dehn im März 2019 ihre eigene Mobile Tierarztpraxis für Hundeverhalten mit den Schwerpunkten Verhaltensanalyse, Training und Therapie gegründet. In der Praxis behandelt Dr. Dehn Hunde aller Rassen und jeden Alters, die ihren Besitzern durch störendes, problematisches oder gestörtes Verhalten auffallen, u.a. aggressives Verhalten gegenüber Menschen oder Hunden, Angst vor Menschen, Hunden, Umweltreizen und Trennungsangst, Unsicherheit, Übererregbarkeit und Unkontrollierbarkeit, unerwünschtes Jagdverhalten, Verteidigen von Ressourcen, aggressives oder ängstliches Verhalten beim Tierarzt oder beim Handling Zuhause, stereotypes Verhalten. Im Training mit den Hunden arbeitet Dr. Dehn ausschließlich mit positiver Verstärkung und legt besonderen Wert auf unbedrohliches Handling und eine unbedrohliche Kommunikation mit den Hunden.


Kerstin Frischkorn arbeitet im Büro der Praxis, betreut die Telefonsprechzeit und beantwortet Anfragen zu Terminen, Beratungsgesprächen und Einzelstunden. Sie hat von 1993 bis 2000 in Gießen Tiermedizin studiert. Anschließend hat sie Praktika in verschiedenen Kleintierpraxen gemacht, u.a. bei Christiane Wergowski (geb. Quandt) in Eppstein / Taunus. Kerstin Frischkorn hat die Modulreihe „Tierverhaltenstherapie“ der Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF) besucht und abgeschlossen und zahlreiche Weiterbildungen im Bereich Hundeverhalten und Training absolviert.

Zusätzlich führt Dr. Corinna Dehn gemeinsam mit ihren beiden Mitarbeiterinnen Kerstin Frischkorn und Jennifer Rustler die Hundeschule „Sicher auf 4 Pfoten“ in Frankfurt / Main. Sie bieten dort Kurse zur Hundeerziehung und zum Hundesport an sowie Training im Einzelunterricht.


2019 sicherauf4pfoten.de | Developed by arsito.de

Dr. med. vet. Corinna Dehn
Am Forsthaus Gravenbruch 49
63263 Neu-Isenburg

 Mobil: 0151 / 20 280 522
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!